Was Süßes gefällig?

Morgen beginnen in Paris die normalen Modemessen (vergleichbar zur CPD und zur Bread&Butter) Who's next und Prêt-à-Porter. Der Besuch ist meist nur stressig und nicht sehr lustig, aber bei einer Dame gehe ich 100%ig wieder vorbei und schaue, was sie Neues im Angebot hat. Amélie de Testa. Die junge Französin ist eine wahnsinnig schüchterne Person mit Hang zu Schokolade, Haribos und anderen Leckereien. Sie hat ein ebenso "süßes" Schmucklabel namens LupinLapin und dort gibt es Süßigkeiten zum Umhängen. Vorsicht,  in diese Tafeln und Pralinen darf man nicht beißen.
Gibts auch im Online-Store.
Fotos: LupinLapin
Photo Credit: false

Kommentare