Für Corinna II: keine glücklichen Nächte

Ich war heute hier:
und habe gefragt - für Corinna. Bezüglich dieser Ballerinas:
Tut mir leid Corinna. Du kannst die Suche einstellen.
Um das besser zu verstehen: Schaut Euch bitte noch mal ganz genau das Bild oben an. Seht Ihr die Massen in dem Laden? Die haben inzwischen sogar einen Türsteher, der einem die schwere Eisentüre aufhält. Drinnen wuselte es heute nachmittag voller kaufwütiger Pariserinnen. Meine Schätzung: 60-80 Frauen waren da mindestens am Schuhe-Anprobieren. OK, heute ist das Wochenende vor der großen Rückkehr ins Büro. Das bedeutet: Braungebrannt kommen die Pariser aus ihren Zweitwohnsitzen zurück in die Hauptstadt und decken sich nun in Windeseile mit der neuen Herbstmode ein. So geht man dann schön, erholt und top-up-to-date gekleidet montags ins Büro. Mit den neuen Repettos am Fuß.
Was bleibt mir als Trost für Corinna zu sagen: Es gibt es sehr schöne glitzernde Ballerinas für den Herbst. Eine Alternative?
Fotos: modepilot/Parisoffice, Repetto
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Und, liebe Corina, ich muss auch für Köln und Frankfurt eine Absage erteilen: Repetto gab es zwar überall, aber nicht den Wunschschuh.
  • Corinna sagt:

    Ich finde euer Engagement wirklich beispielhaft, meinen Dank an alle. Am meisten ärgere ich mich an dieser Stelle über die Zeitungen, die Dinge abbilden, die drei Monate alt sind... Und über Repetto, die keinen Online-Shop haben und dem Rest der Welt diese bezaubernden Ballerinas verwehren. Bei uns gibt es ja nicht mal die Basics, von Sondermodellen ganz zu schweigen.

    Ich werde kurz weinen und mich auf die Suche nach einem neunen Haben-Will-Objekt machen - Irgendwas findet sich ja immer.


  • parisoffice sagt:

    Ja, das stimmt mit den blöden Vorlaufzeiten der Zeitschriften. Aber zur Ehrenrettung muss ich folgendes hinzufügen. Meist sind daran die Franzosen schuld. Ein Pressebild in Frankreich rechtzeitig zu bekommen grenzt an ein Wunder.

    Und Corinna, ich pflichte Dir bei, es gibt wieder tolles Neues. Ich habe auch den Verlust meines Zara-Kleides schon halb überwunden und bin auf der Suche nach einem neuen Jagdobjekt. Groll, nur Milanoffice hat immer Glück bei der Jagd. Was ist ihr Geheimnis? GRRRRR!


  • Corinna sagt:

    Was für ein Zara-Kleid? Ich könnte bei uns mal schauen, hier kauft niemand stylische Sachen 🙂 Ich suche einen Hut. So einen dern Katie Holmes in NY zu ihrer Prps Hose anhatte. Von wem kann der wohl sein? Wie du siehst, das Jagdfieber geht weiter! Und vielleicht verrät uns Milanoffice noch ihr Geheimnis!!
  • parisoffice sagt:

    Danke Corinna, aber das ist zu spät. Es ging darum: http://modepilot.de/2008/06/25/up-date-zara-maxi-kleid/
    Hut. Hm. Da bin ich auch noch Neuling. Chanel hat ja nun so einen Hutmacher gekauft. Maison Michel. Das ist gerade top de top hier in Sachen Hüte.
    Und Milanoffice: Sie schweigt. Klar! Die will nicht verraten.
  • Corinna sagt:

    Hmm, also die Zara-Maxi-Kleid Geschichte ist total an mir vorbei gegangen. Aber sag mit frühzeitig bescheid beim nächsten Mal. Hier ist selten irgendwas ausverkauft!

    Ich liebäugele mit diesem Exemplar hier:

    http://www.jades24.de/de/produkt/women/NEWS_WOMAN/Missoni_Hat_men_bodeaux/index.html?page=2


    Wie brigen wir Milanoffice nur zum Reden?
  • parisoffice sagt:

    Der ist ja super!! Preis, ok, Hüte sind nunmal teuer. Der von Mischa rechts ist auch toll!
  • Corinna sagt:

    Kann man den auch noch im Herbst tragen?? Ich bin noch unsicher.. Aber ich glaube (hoffe) Bordeaux kommt total!!! "Braucht" man überhaupt einen Hut? Preis ist das einzige Minus!
  • parisoffice sagt:

    Ich würde ja immer eher im Herbst als im Sommer so was tragen, auch wenn das diesen Sommer in war. Aber bei Herrera, Marni, Rykiel hatten sie ja auch im Winter das noch auf dem Laufsteg an. Ich denke, der Hut ist noch lange nicht aus. Aber ich höre gerne auch andere Meinungen?
  • milanoffice sagt:

    So, jetzt komm ich.

    Guter Hut. Kaufen. Wenn Dir dieser zu teuer ist: Als Milanoffice würde ich zu Borsalino gehen. Klassiker, und ok im Preis. Gibt es auch in Deutschland, mitunter beim gutsortierten Herrenausstatter.

    Mehr Geheimnisse kann ich nicht verraten.


  • parisoffice sagt:

    Milanoffice, was ist denn das für eine magere Antwort?! WIR WOLLEN GEHEIIMNISSE HöREN, nicht so weich gespültes Allzweckwissen.
  • Corinna sagt:

    Na wenigstens hat sich Milanoffice überhaupt mal dazu herab gelassen mit uns zu sprechen. Aber was sind das nur für geheime Geheimnisse?? LOS VERRATEN!!! Werde den Hut vermutlich nach einer schlaflosen Nacht kaufen!
  • milanoffice sagt:

    1. Ich fackel nicht lange. Niemals drüber schlafen - sofort kaufen. Sonst bereut man es hinterher.

    2. Niemals Kontoauszüge ziehen.

    3. Und vor allem habe ich eine gute Freundin, die irgendwie alle Store Manager Deutschlands kennt, die dann LV-Schals etc. zurücklegen.


  • Corinna sagt:

    2. befolge ich seid meinem 16. Lebensjahr. 1. werde ich nach einem weiteren Glas Riesling ebenfalls befolgen. Und wie kann ich 3. kennen lernen?
  • milanoffice sagt:

    Da könnte ich doch, bei konkreten Anfragen, gerne mal einen Kontakt herstellen oder als Mittelsfrau fungieren. Prost!
  • Corinna sagt:

    Das hört sich super an. Darauf trinke ich 🙂