Die Kilo-Pakete

September-Ausgaben sind ja immer monsterdick. Gewinner ist und bleibt die US-Vogue mit sage und schreibe 798 Seiten (das sind übrigens 42 weniger als im letzten Jahr, als man in New York die dickste Ausgabe ever feierte). Wer drauf ist, hat ja Milanoffice schon vor Wochen gewusst und kommentiert. Ja und was machen die anderen?
Vogue Italia liegt mir leider nicht vor (wegen der Seitenzahlen), aber das Titelblatt finde ich so umwerfend, dass diese Ausgabe einfach alle anderen alt aussehen lässt.
Da kommt gerade noch die L'Officiel mit. Das Cover gefällt mir auch ausnehmend gut und die Ausgabe hat dann auch noch ein Dior-Mascara als Geschenk dabei. So was kann man doch immer gebrauchen.
Schauen wir zur Vogue France, eine der schärfsten Konkurrenten der US Vogue. 426 Seiten plus 66 Seiten Kinderspezial. Alles zusammen 1,4  Kilo schwer. Lässt sich sehen. Das Cover - hm - schön, aber es gibt Bessere. Drauf zu sehen ist übrigens die kürzlich hier vorgestellte Anna Selezneva, fotografiert von Mert Alas und Marcus Piggot. Komisch. Drückt dieses türkisch-wellsche Duo gemeinsam auf den Auslöser oder wie geht das?
Bleibt die deutsche Vogue. Auch sie hat stolze 376 Seiten plus 47 Seiten Supplement Fashion News, gut gemacht auf Zeitungspapier und im Zeitungslayout. Ein Achtungserfolg, bei dem mir vor allem die Beilage sehr gut gefällt, denn das ist mal was anderes.
Das Hochglanzcover ziert Hilary Rhoda. Unter uns, die ist nicht mein Typ. Und dann wurden ihr die Augenbrauen auch noch geschminkt. Too much. Zu amerikanisch für meinen Geschmack. Fotografiert hat sie der schöne Alexi Lubomirski.
Fotos: Conde Nast Verlag, Jalou Edition
Photo Credit:

Kommentare

  • susi sagt:

    euer tipp mit anna hat sich wirklich gelohnt mir geföllt das cover auch sehr gut ....

    ebenso das von official und der italiensichen vogue


    so inovativ was modelcasting und fotostrecken anbelangt war die deutsche vogue nie

    aber die fotostrecke mit hilary gefällt mir trotzdem ganz gut

    ich mag sie auch sie sieht so klassisch. unverbraucht und straight aus mit einem eleganten gesichtsausdruck

    nicht zu unrecht schon mit 21 eine million dollar vertrag mit lauder, andere mussten da schon ein bißchen länger hinarbeiten


  • schatzi sagt:

    also, vogue italia seitenzahl ist 276 + 152 seiten supplement shopping - achtung!!!!!!! ist aber die august ausgabe und wenn man amy winehouse videos kennt, kennt man auch die meisel strecke dazu innen drin.

    dann noch zu meiner freundin frau campbell - naomi wird ohne e am ende geschrieben , die schwarze naomi + e heisst lenoire mit nachnamen.

    nur zur info... ahoi


  • parisoffice sagt:

    Stimmt, Vogue Italia ist August. Wenn kommt denn endlich die September-Ausgabe? Aber nachdem die Italiener eh alle im Urlaub sind, lassen die sich wohl noch Zeit. Hier ist das anders: 1. September ist Starschuss für la Rentrée.
  • Theda sagt:

    hilary rhoda erinnert mich immer ein wenig an einen Mann- zwar einen sehr sehr hübschen, aber ich finde das foto extrem unvorteilhaft.