Florentiner Top-Adresse: Luisa via Roma

Ich tue ja alles, was Milanoffice mir auftr├Ągt. Als ich erz├Ąhlte, dass ich zwei mal eine Stunde in Florenz bin, sagte sie: "Geh doch bitte zu Luisa und schau' Dir den neuen Laden an." Gesagt, getan. Luisa ist eine Top-Adresse in Firenze und gerade haben die nach einem gro├čen Umbau wieder er├Âffnet. Das Ergebnis ├╝berzeugt.
Von au├čen:
Von innen (sorry, das Bild ist unscharf, aber ich musste es heimlich aus der H├╝fte schie├čen). Die Verk├Ąuferin war mir st├Ąndig auf den Fersen.
Und ├╝ber eine Terrasse mit Cafe kommt man dann zur Herrenabteilung
Zu kaufen gibt es Schuhe, Taschen, Art Toys, Klamotten... Die Marken sind ausgefallen, viele mir unbekannt, aber auch bekannte wie Wunderkind oder Giambattista Valli. Einen Online-Shop gibt es auch. Die bekannten Luxusmarken wie Miu Miu und Gucci haben Flagships auf der anderen Stra├čenseite, so dass die Luisas Recht haben, eher Ausgefallenes ins Sortiment zu nehmen statt der sonst ├╝blichen Verd├Ąchtigen.
Fotos: parisoffice/modepilot
Photo Credit: false

Kommentare