Irgendwie daneben

Ashlee Simpson goes Hippie. Aber wie.
So weit, so gut. Aber diese Stirnbänder... also, ich weiß nicht. Das kenne ich sonst nur von öligen Italo-Fußballern auf dem Feld. Oder wie sieht die Meinung hierzu in Fachkreisen aus???
Foto: Just Jared
Photo Credit:

Kommentare

  • mybeautyblog.de sagt:

    also hippie ist total in und okay, lange kleider heisst man muss nicht täglich beine rasieren 😀 und kann auch mal was kaschieren wenn man gerade sich eklig fühlt. allerdings wäre ein schönes buntes seidentuch schöner und stilechter. aber stil in hollywood? forget it.