Haute Couture: Die Entdeckung

Ihr Name ist ein Zungenbrecher: Xuan-Thu Nguyen. Der Nachname meiner Haute-Couture-Entdeckung weist auf ihre Herkunft hin, denn in Vietnam sind die Nguyens ungef├Ąhr so verbreitet wie bei uns die Schmidts. Die junge Dame, die nach ihrer Website zu schlie├čen in Holland lebt, zeigte das erste Mal und au├čerhalb aller Kalender (offiziell, eingeladen, akzeptiertes Mitglied) und eigentlich lockt so ein Deb├╝t kaum einen Fotografen vom Bistrosessel weg. Doch die PR-Agentur war so schlau, Xuan-Thu als einen Sch├╝tzling von Top-Model┬áIrina Lazareanu (siehe auch Post unten) anzuk├╝ndigen. So ein Name zieht, die Fotografen kamen eifrig und bekamen dann aber Irina NICHT zu sehen. Welche Entt├Ąuschung f├╝r alle Promifotografen. Statt dessen hatte Irina ihre Modelfreundinnen geschickt, die in den absolut-tollen Roben von Xuan-Thu ├╝ber den Laufsteg spazierten. F├╝r mich ist diese Dame ein echtes Talent. Ihre Origami-Stoffraffungen und Tonnen von Stoffblumen sind umwerfend. Doch seht selbst.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare