Show-Tageshighlight Nummer Zwei

Emanuel Ungaro. Ungaro ging das Wagnis ein, im Freien zu zeigen. So was kann immer nach hinten losgehen. Aber er hatte Glück. Den ganzen Tag war es bewölkt, aber um 18 Uhr scheinte die Sonne. In einem eher mittelmäßig schönen Hinterhof zwischen hässlichem Siebziger Jahre Hochhaus und Baron-Haussmann-Villen im siebten Arrondissement in Paris zeigte er auf dem Platz vor einem Gymansium seine Show.
Dominierende Farbe war die Firmenfarbe Pink. Das machte gute Laune und zog zahlreiche hübsche Damen an. Die dann mit Rosen belohnt wurden ;-) (à la Lacroix Haute Couture, wo es immer Nelken gibt)
Und die Mode? Klassisch ...
... mit gewagter Farbgebung
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit:

Kommentare

  • kathrynsky sagt:

    pink pink pink!!! sieht toll aus!