Es lebe die wilde Zeit der 80er

Ich begab mich gestern auf eine Zeitreise. Denn ich durfte bei der neuen Parfumlancierung von Gaultier dabei sein und erlebte eine Crazy Night wie original aus den 80ern.
45 Partypeople aus London waren einge-eurostart worden (Wer fliegt denn heute noch nach London? Viel zu billig!) und die tummelten sich dann super cool in heißen Klamotten in den verzweigten PartyrĂ€umen im Marais. Mehr Spaß als die Partypeople, die dermaßen mit ihrem coolen GesichtsausdrĂŒcken beschĂ€ftigt waren, ...
... hatten die normalen Besucher, denn fĂŒr die gab es den billigen Plastikschmuck und lustige Tiermasken
... eine Make-Up-Session
... eine neue Frisur mit Föhnwelle und viel Haarspray
Der Drink des Abends: Wodka mit Vanille in Spermium-HĂŒlle (schwierig zu trinken, siehe Bild)
... dazu Schokoladenpulver mit Minze zum Schnupfen wie Kokain (sehr strange, danach hatte ich einen Schokogeschmack im Mund und meine Nase war ganz frei)
Ach ja, da war dann  ja auch noch das Parfum namens Ma Dame, das erst im September auf den Markt kommt.
Wer ist das zugehörige Model? Auch das haben wir uns fast schon gedacht: Agyness Deyn.
Einmal wieder. Die war dann auch da und schmuste nette Herren ab.
Gaultier war natĂŒrlich auch da, aber den habe ich nicht vor die Linse bekommen. Auf alle FĂ€lle was das endlich mal eine lustige Parfumlancierung. Aber, die Londoner Partypeople hĂ€tten sie daheim lassen können.
Fotos: Modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • mary -- myspace.com/laufsteg sagt:

    spermawodka und schokokos? ein superpartyscherz.. wirklich wahnsinnig witzig...
    ansonsten sicher eine nette feierei, wobei gratisdrinks and food fast jede party gut machen
  • parisoffice sagt:

    Übrigens das FOOD war furchtbar. Nur die Nachtische gingen. Ich musste dann mal kurz einen DiĂ€tabend einlegen, denn nach zwei Versuchen habe ich es meinem Magen zuliebe aufgegeben, weitere PartyhĂ€ppchen zu probieren. Deswegen habe ich mich auch auf das Schokopulver gestĂŒrzt 😉 Schade, ich hĂ€tte es lieber gegessen als inhaliert.
  • Geteilte Meinungen ĂŒber Amy « Modepilot sagt:

    [...] andere sind da ganz anderer Meinung. Jean-Paul Gaultier sagte anlĂ€sslich seiner Parfumlancierung von Ma Dame, einem Duft, der sich an die moderne Frau von heute wendet. “FĂŒr mich verkörpert niemand [...]
  • Gaultiers Madame: Agyness Deyn | La Fashionistas sagt:

    [...] vorgestern auf einer großen Party die neue Kampagne fĂŒr das ParfĂŒm Madame von Jean-Paul Gaultier prĂ€sentiert wurde gibt es heute [...]
  • La France im Agyness-Fieber « Modepilot sagt:

    [...] 3. Agness im Spot zu Gaultiers Ma Dame, der demnĂ€chst ĂŒber unsere Bildschirme flattert. Mehr ĂŒber das Parfum findet man auch in unserem Bericht aus dem Monat Juni. [...]