Die braucht man jetzt

A propos it-bags. Meiner Meinung ist die Orlov Sulky von Céline derzeit ja die coole Alternative zu allen kleinen Minitaschen. In die passt locker ein Laptop rein, sie stöhnt auch nicht, wenn man kurz mal beim Supermarkt noch ein paar Sachen mitnehmen muss, peinliche People-Zeitschrifen verschwinden dezent vor den Augen anderer und sie sieht einfach umwerfend aus.
Mein Favourit ist ja die Jaquard-Stoff-Version mit dem Céline Logo aus den 60er Jahren:
Oder das Modell aus der Cruise-Kollektion mit den Ziernähten
Wer's farbig und glänzend mag, es gibt es sie auch so:
Angeblich haben auch schon ein paar Stars die Orlov Sulky entdeckt. In der Jalouse habe ich Léa Seydoux und Sarah Poniatowski damit gesehen. Die eine ist eine französisch Jungschauspielerin, die andere eine polnische Prinzessin, die mit einem französischen Sänger verheiratet ist. Das zählt noch nicht wirklich als Stars, finde ich. Aber die Tasche ist trotzdem phänomenal.
Fotos: Céline
Photo Credit:

Kommentare