Die Jeans, bei der ich ich sein darf

Meine italienische Freundin aus Paris hat sich in Kanada eine australische Jeans gekauft. Das nenne ich mal ein internationales Geschäft! Aber warum erwähne ich das? Weil die Jeans echt geil ist und die Story drumherum lustig. Die Jeans heißt Nobody. Das Label gibt es schon seit 2004, aber war mir bis dato unbekannt. Idee der Marke ist, dass man sich selbst mit dieser Jeans treu bleibt. Oder wie die kanadische Verkäuferin meiner italienischen Freundin erklärte: "Wissen Sie, Sie tragen eben keine Marke. Sie sind nicht ein Vertreter von Levis oder Diesel. Sondern eben nobody. Sie können Sie selbst treu bleiben. SIE sind der Vertreter IHRER Jeans!" Fazit: Ich will so bleiben wie ich bin. Mit Nobody, ist das kein Problem.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare