Lauter Schönheiten

Kaum zurück aus dem Urlaub, war ich gestern abend auf dem Megaevent von Fornarina im Carrousel du Louvre. Was für ein Ansturm! Und was für ein Pink! Das war die Farbe des Abends. Ein pinker Dinosaur grüsste am Eingang die geschätzten 1000 Besucher, die alle zur Beauty-Show wollten.
Der Name Beauty-Show war Programm, die Besucher hatten sich alle an diesem Sommertag in Paris in Schale geworfen.
Die Musik kam aus einem Riesen-i-Pod. Der Drink des Abends war Brausepulver in Röhren (das kennt man noch aus den 70ern).
Problem war nur, dass alle am Eingang zur eigentlichen Beauty-Show (=Kunstwerke rund um Fornarina) anstanden, so dass ich mir das dann schenkte und statt dessen die Modenschau ansah. Auch nicht schlecht.
Um 22 Uhr sollte dann Stargast Lindsay Lohan ihren Starauftritt mimen, doch mich übermannte der Jetlag. Und unter uns: Ich verstehe die Aufregung um dieses Mädel eh nicht. Doch andere denken anders, denn als ich rausging rannten mich fast 14 Herren um den Haufen: 13 total gehetzte Paparazzis und ein völlig entspannter Nachtjogger. Die Pressefotos mit Lindsay bekomme ich angeblich am Mittwoch. Ich reiche die dann nach. Falls gewünscht.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • horst sagt:

    hmm dieser dino is recht fesch
  • milanoffice sagt:

    Ich will aber Lindsay sehen!
  • jessie sagt:

    lindsay ist doch doof, wie wir dank der leggings-kollektion gerade wieder feststellen durften.. aber ich will brausepulver!! 😉
  • milanoffice sagt:

    ja, haha, die leggings-kollektion! zum totlachen! aber allein dafür schau ich sie mir gerne an
  • parisoffice sagt:

    Also, ich werde angesichts der zweigeteilten Meinungen mein Bestes tun, Lindsay noch per Bild aufzutreiben. Denn nun ist es ja wirklich spannend: Was hatte sie an? Leggings aus der eigenen Kollektion oder Fornarina?