Demnächst in Vogue France

zu sehen, sind schwarze Jackets von Patrizia Pepe. Woher ich das weiß? Ich war gestern bei den Open Days von der Pariser PR Agentur Laurent Suchel Media. Der vertritt Patrizia Pepe in Frankreich. Und bevor ich kam, waren die beiden da:
Emmanuelle Alt (hinten) und Madame Roitfeld (vorne im Bild) hinterließen Spuren in Form von Zetteln, die dann an den Klamotten klebten. Drauf stand: "Roitfeld für Shooting 30.4." oder "E. Alt für 27.4." Einzig und alleine die Madame Figaro bekam noch die Ehre, gleich mal für Shootings ordern zu dürfen. Alle anderen Damen knipsten und notieren. Für später.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Da meldet sich die Schalexpertin zu Wort: Roitfeld trägt den Super-Schal von Balenciaga, der irgendwie schon ausverkauft war, bevor er in die Läden kam. Kostete so was um die 1.500 Euro. Parisoffice, hättest Du ihr nicht ein Beinchen stellen und zugreifen können?
  • parisoffice sagt:

    Mensch, wenn ich das gewusst hätte. Aber da Du schon beim Thema bist, stelle ich gleich noch was rein...