Schön, dass es so etwas noch gibt

Ich muss hier mal kurz die Luxus-Reihe rund um Gucci, Fendi, Louis Vuitton unterbrechen mit einem Ausflug in die gute alte Zeit. Ich war Ostern in Madrid. Mal davon abgesehen, dass die Stadt einfach nur super ist, traumhafte Gebäude besitzt und jede Menge ultracooler Designhotels, scheint die Handelswelt hier noch in Ordnung zu sein. Ich jedenfalls war begeistert über diese Schaufenster-Auslagen. Und das meine ich ernst!
Ich sammle seit Jahren Bilder von Berufsbekleidungsgeschäften. Leider sterben sie in Deutschland aus. In Eimsbüttel in Hamburg gab es früher ein sehr schönes, in Köln auch. Die hatten ähnliche Auslagen im Schaufenster. Findet Ihr nicht, dass diese Multimarken-Stores ihre Ware mit Stolz über die eigene Auswahl, Stil im Styling und perfekter Ordnung anpreisen? Also mir gefällt's, auch wenn es trashig ist.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare