Pünktlich wie die Uhrmacher

Zu Louis Vuitton muss ich noch was nachschicken. Ne Karte hatte ich zwar nicht, aber ich habe jemanden zum Show-Eingang begleitet. Sie, wie sehr viele andere, hatte damit gerechnet, dass Marc Jacobs wie gewohnt mit 45 min. Verspätung beginnt. Doch Pustekuchen! Marc war pünktlich wie ein Uhrmacher. Auf die Minute genau begann die Show mit der üblichen halbstündigen Verspätung. Viele kamen erst, als alles vorbei war. Sie haben viel verpasst. Vor allem die Location: Der Edeltäschner hatte im Cour Carrée des Louvre ein filigranes Gebäude nur für diese Show aufgebaut. Einfach toll!
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare