Die fehlten noch ...

... in der Reihe der wichtigen Modeleute. Gesichtet habe ich sie alle bei Lacroix. Los geht's:
1. Anna Piaggi von der Vogue Italia. Sie und ihr schief sitzendes HĂŒtchen hatte ich schon vermisst.
2. Hamish Bowles von der US Vogue. Dieser Mann besitzt ja eine eigene Vintage-Sammlung. Man achte in Modeausstellungen immer mal darauf. Dann steht das: Leihgabe Hamish Bowles. Schöner Mantel, ĂŒbrigens. So grĂŒn.
3. Doch grĂŒne MĂ€ntel sind wohl gerade "in" bei Herren. Didier Grumbach, PrĂ€sident der Pariser Modekammer, hat auch einen an. Bisschen abgenutzt, das Ding. Sehr cool! HĂ€tte ich gar nicht gedacht. Aber bei einem Interview mit ihm war ich auch sehr ĂŒberrascht, als er plötzlich die Beine locker auf den MĂŒlleimer schwang.
4. Hilary Alexander vom britischen Telegraph . Die Arme scheint sich irgendwie das Bein verknackst zu haben. Sie humpelte heute schon den ganzen Tag an ihrem KrĂŒckstock durch die Schauen.
Und wer fehlt jetzt noch? Richtig: Anna. Und ihr 2-Meter-Modechef. Keine Ahnung, wo die sich rumtrieben. Ich halte weiter Ausschau.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Ähnliche BeitrĂ€ge

Kommentare