Wie die Großen

WĂ€hrend in den Schauen-RĂ€umen im Keller des Louvre die großen HĂ€user zeigten, durften der Nachwuchs aus der Modeschule in Arnheim nebendran im 1. Stock des MusĂ©e des Arts Decoratifs ihre Kollektionen vorfĂŒhren. Was die Absolventen des niederlĂ€ndischen Fashion-Institute da zeigten, konnte sich sehen lassen. Hier mal ein paar Modelle zur Ansicht:
img_7978b.jpg
Modell von Sanne Schrijver
img_8025b.jpg
img_8072b.jpg
img_8075b.jpg
Modelle von Claes Iversen
Fotos: modepilot/parisoffice
Photos by: false

Kommentare

  • Fenke sagt:

    die qualitĂ€t von den arnheimer designern ist so hoch, weil es sich hier um einen - etwas elitĂ€ren (zu recht?) - masterstudiengang handelt. die 'normale' modedesign schule ist eine andere. aber das fashion institute hat wirklich schon großartige namen auf seiner liste stehen.
    toller blog ĂŒbrigens!
    • mahret sagt:

      Wow sehr schön. Vielen Dank fĂŒrs Posten, dann fĂŒhlt es sich nicht GANZ so schlimm an, dass ich diesmal nicht nach Paris fahren konnte.