Die funkelnde Braut

Wirklich schade, dass ich nicht vorhabe zu heiraten. Alle anderen, sollten den Flieger nehmen nach Paris. Und zwar SOFORT! Denn leider nur 3 Tage läuft die Ausstellung "Crystallized" im Hotel de la Monnaie in Paris, die heute abend  eröffnet wurde und die Brautmode zeigt, für die wir uns die nächsten 100 Jahre verschulden würden.
Eineinhalb Jahre Vorbereitung und Millionen von Swarovski-Steinen waren nötig, aus den Designerentwürfen diese Schmuckstücke zu zaubern. 600 geladene Gäste durften schon mal vorab gucken. Ich auch. Aber – erzählen Sie es nicht weiter – ich war die einzige in Jeans und damit total underdressed. Na, hören Sie mal, wenn man um 18 Uhr zu einer Ausstellung eingeladen wird, muss man sich doch nicht in die Abendrobe schmeißen. Oder? Naja, ich hätte ich das mal besser tun sollen. Egal: Die Gäste funkelnden mit den Exponaten um die Wette und ich brauchte für diese Bilder garantiert keinen Blitz.
P.S. Wer die Ausstellung verpasst, muss bis April warten, bis der Ausstellungs- Katalog in ausgewählte Buchhandlungen kommt
Photo Credit: false

Kommentare

  • Teuer sagt:

    So richtig schön finde ich die aber nicht. Also die beiden grossen Bilder wirken ziemlich langweilig. Das allerletzte Bild ist ganz ok, aber leider etwas klein, das man nicht viel erkennt.