Tag Kindermode

Der magische Kinder-Gummistiefel

Wettervorhersage für Deutschland am Wochenende: In weiten Teilen der Bundesrepublik gibt es Niederschläge. Draußen regnet’s also mal wieder. Die Kinder mosern und wollen nicht rausgehen. Alles kein Problem.  Denn es gibt einen modischen Trick, die Kleinen nach draußen zu locken, auch wenn es schüttet. Es gibt einen Gummistiefel, der zaubern kann. Der ist von Aigle, dem Erfinder der Gummistiefel, und kann seine Farbe wechseln.  Zauberhaft? Magisch? Jawohl! Im trockenen Zustand

Weiterlesen…

Label to watch: Nyani – mit Plüschbrezel für Babys

Wenn man in Schwabing/München in Buggys schaut, kaut jedes zweite Kind auf einer Butterbrezel herum. „Brezen“ nennt man das Laugengebäck hier. Da ist es konsequent, auch den Babys schon eine Brezel in die Hand zu drücken, auf der sie herumkauen können, eine aus Plüsch und Bio-Baumwolle zum Beispiel. Das Münchner Label Nyani bietet diese in seinem Onlineshop für circa 17 Euro an – entweder in rot/weiß-kariertem Trachtenstoff aus Österreich oder in blau/weiß-kariertem.

Weiterlesen…

Margherita Missoni lanciert Kinderkollektion

Missoni-Erbin und Stil-Ikone Margherita Missoni erwartet nicht nur ihr zweites Kind, sondern hat eine eigene Kinderkollektion aufgelegt Die Kollektion mit dem ebenso einfachen, wie symbolischen Namen Margherita, startet mit dieser Sommersaison und wird völlig unabhängig von der Marke ihrer berühmten Familie geführt. Margherita, bereits Mutter eines kleinen Ottos, hat auch schon ihre eigene Website für die Kollektion im Netz. Große Teile sind aber auch über Yoox erhältlich. Wie diese Sachen

Weiterlesen…

X-mas-Clash-Finale: Top Five Kids-Dreams

Allerletzte Runde in unserem Weihnachts-Clash! Heute geht es um die, die Weihnachten zu dem machen, was es ist: Kinder. Niemand freut sich mehr aufs Fest als die Kleinen, die voller Erwartung Briefe ans Christkind schreiben, vorher Sterne und Bäume basteln und so unendlich viele Wünsche haben. Babyoffice hatte den halben Lego- und Playmobil-Katalog ausgeschnitten, um dann in einem chaotischen Auzzählverfahren seine Wahl zu treffen („Eeene-meene-mek-und-Du-bist-weg, äh, ne, das ist nicht

Weiterlesen…

Modepiltot testet: Kindersneaker (Adidas vs. New Balance)

Dieser Test ist aus der Not geboren. Denn den richtigen Schuh für Kleinkinder zu wählen, ist eine delikate Angelegenheit. Bis zum siebten Lebensjahr entwickelt sich der Kinderfuß, erklärte mir eine Podologin. Was bis dahin falsch gemacht wurde, bleibt fürs Leben. Daher sind gute Kinderschuhe vor allem bis zum Alter von sieben Jahren das A und O. An ihnen sollte man niemals sparen und genau das habe ich auch bisher so

Weiterlesen…

Babyoffice testet und verlost Strick von Wool Candy

Endlich darf auch ich hier mal wieder was testen! Am Wochenende bekam ich eine neue Jacke. Von Wool Candy. Mama sagt, das heißt übersetzt so was wie Woll-Bonbon. Guter Name! Das macht mir gleich mal Laune. Los geht’s! Bei neuen Pullis interessiert mich immer nur eines: Kratzt das oder kratzt das nicht? Testurteil: Die Jacke kratzt nicht. Aber das Beste an ihr ist, dass genau der Buchstabe drauf ist, mit

Weiterlesen…

Wintertrends: Nachgestylt für um 300 Euro

Die letzten warmen Tage sind nun endgültig vorüber und wir müssen uns modisch für den kommenden Winter rüsten. Wir stellen eine Handvoll Trends mit Must-Have-Charakter vor. Einen für Frauen über 30 Jahre, einen für Frauen unter 30 Jahre, einen für Herren und je einen für die Kleinen. Alle vorgestellten Trends haben unserer Meinung nach in Gänze oder in Teilen das Potential, auch für länger eine gute Anschaffung zu sein. Weil

Weiterlesen…

Zara zieht Kinder-Shirt mit gelbem Stern zurück

Was bitte hat sich die Designabteilung von Zara gedacht als sie dieses T-Shirt für Kinder gestaltet hatte????? Unglaublich, oder? Ok, es ist ein Stern und er ist gelb, mögen manche sagen. Es ist ein Sheriff-Stern, behauptete Zara selbst. Aber der Stern ist nunmal sechseckig und hat die Form des Davidsterns und sitzt genau an der Stelle, an der man im Dritten Reich den sogenannten Judenstern tragen musste. KZ-Häftlinge hatten zudem

Weiterlesen…

Ich staune….

Das muss ich eben noch loswerden: War gerade in der Maximilianstraße und habe mir wieder Wimpern-Extensions machen lassen. (Wieso, warum, weshalb und überhaupt lest Ihr morgen.) Ich komme also an der Ecke an dem Gucci Store vorbei. Und was sehe ich? Ein Schaufenster mit Teilen aus der Kinder-Kollektion von Gucci. Unter anderem zwei Täschchen für fast 500 Euro. Siehe Foto unten. Jedes, versteht sich. Ich war sprachlos. Hey, das sind

Weiterlesen…

Streetstyle: Tütü

Zwischen all‘ den Männern und der kommenden Haute Couture, bleiben bei uns gerade ziemlich die Kids auf der Strecke. Daher mal ein schöne Sommer Kinder-Streetstyle. Foto: Barbara Markert

  • 1 2 9