Presse

Modepilot in Magazinen, Zeitungen und Blogs:

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 17.33.27

Die Tageszeitung Die Welt interviewt Modepilot am 10.01.2014 in ihrem Lifestyle-Ressort ICON zur Berliner Fashion Week. Im Artikel “Die Fashionweek in Berlin ist eine Wundertüte” geben die Modepilotinnen ihre Berliner Designer-Favoriten und ihr Urteil über die Bedeutung der deutschen Modewoche ab.

120200-Lufthansa-Exclusive-Magazin2

Das Lufthansa Exclusive Magazin hat Modepilot in seiner Ausgabe 11/2013 zu den besten Bloggern der Welt gekürt. Unter dem Titel: “Die Macht aus der ersten Reihe” werden die besten Blogs weltweit in Portraits vorgestellt. Modepilot kam die Ehre zuteil, Blog der Aufmacherseite zu werden: Lufthansa nennt Modepilot.de “Die Profis” und schreibt: “Wir nehmen die Mode ernst, aber nicht uns”, ist ihr Credo”.

Modepilot-Lufthansa Magazin-11.2013-Artikel-beste fashionblogs weltweit


Das Magazin für Fotografie widmet den Bildern von Modepilot in der Ausgabe 03/2013 eine ganze Seite. In dem Artikel mit dem Titel “Warum bloggst Du?” geht es um die Erfolge und Misserfolge von Fotoblogs. Das Fotomagazin schreibt: “Beim Modepilot versucht man, Objektivität, bzw. Subjektivität zu wahren. [...] Gerade haben sie Fünfjähriges gefeiert und blicken stolz zurück 8600 Posts, 20.000 Bilder und 36.000 Kommentare.”

Die Abendzeitung München greift zur “Wetten, dass..?”-Kleid-Affaire vom 8.12.2012 aufs Modepilot-Wissen zurück: “Tatsächlich handelt es sich nicht um das gleiche Kleid, wie eine Fashion-Bloggerin herausgefunden hat. Trotzdem haben die Show-Gäste wohl beide auf den gleichen Designer gesetzt. Wie Modepilot schreibt, stammen die Teilchen wohl vom Luxus-Label Alaïa.” >>> Hier geht es zum ganzen Artikel, 9. Dezember 2012

Stylebook, die Online-Fashion-Website der BILD-Gruppe, nimmt einen Artikel von Modepilot zum Anlass, um über die neuesten Entwicklungen in der Streetstyle-Fotografie zu berichten. “Die deutsche Mode-Journalistin Barbara Markert veröffentlichte in einer Reportage, wie das System Streetstyle-Fotografie heute funktioniert…”  25. Oktober 2012

Die Abendzeitung München veröffentlicht Twitter-Einträge von María Imízcoz, die mit Modejournalistin das Oktoberfest in München aufgemischt hat… 11. Oktober 2012

FÜR SIE berichtet über die Modepilot-Nagellack-Aktion und schreibt: In Kooperation mit zwei der bekanntesten Modeblogs Deutschlands ließ Manhattan eine einzigartige Nagellack-Kollektion entwerfen, die dank wilden neuen Farbkreationen wie “Pumpkin Carrot Pie”, “Bloody Raw Meat” oder “Rodeo Drive” ganz besonders schrill und ganz besonders modisch sind. Julia Freitag und Pia Sundermann von Styleproofed.com, sowie Kathrin Bierling und Barbara Markert von Modepilot ließen ihrer stilsicheren Kreativität freien Lauf und das Ergebnis kann sich sehen lassen.     Sommer 2012

BUNTE schreibt: “… den bei der Fashion-Presse beliebten Blog modepilot.de – ebenso amüsant wie kompetent geschrieben, Sticheleien inklusive!” 5. April 2012

Hype Magazine schreibt: “Kathrin Bierling, gelernte Moderedakteurin, auch bekannt als Modejournalistin aus dem Cockpit des Modeblogs Modepilot (www.modepilot.de), dem Modeblog, der schlichtweg das Gras zwischen Paris, New York, Berlin und Mailand wachsen hört.” März 2012

ZEITmagazin schreibt: “Seit fünf Jahren berichten sie von ihren Wohnorten Frankfurt, München und Paris aus gemeinsam auf ihrem Blog Modepilot, und zwar erstaunlich unverblümt – eine Seltenheit im Modejournalismus.” März 2012

Fashion-Insider schreibt: “Der beliebte Blog Modepilot erstrahlt im neuem Look.” Februar 2012

Styleranking schreibt: “Mit Hilfe von zahlreichen Autoren und Fotografen versorgen die drei sympathischen Mädels ihre Leser regelmäßig mit allerhand spannenden Artikeln zu aktuellen Mode-, Beauty- und Star-News.” Februar 2012

Die F.A.Z. beginnt ihren Bericht von der Berlin Fashion Week mit: “Kaum hatte die Modewoche am Mittwoch begonnen, gab es die ersten Misstöne. Wie konnte Annette Weber, Chefredakteurin der “Instyle”, zu, ausgerechnet, Escada Sport mit Bommelmütze, Pelzmantel und rosafarbener Trainingshose erscheinen? “Peinlich”, “bescheiden”, “schlimm”, meinten die Leser zu dem Foto, das sogleich auf dem Blog Modepilot erschien. Eine Marie kommentierte entgeistert: “Yeti meets Neon, meets Peru, meets Zwergnase.” Bloggerin Kathrin Bierling ging mit dem Kommentar “Jetzt seid′s halt nicht so spießig!” dazwischen.”, 20. Januar 2012

Die Süddeutsche Zeitung trifft Modejournalistin Kathrin Bierling zum Interview: “Die Münchner Modespezialistin Kathrin Bierling mischt in der Hauptstadt mit, wenn die Fashion Week losgeht. Und das ist harte Arbeit.” >>> Hier geht es zum ganzen Artikel, Januar 2012

Myself macht unsere Modejournalistin Kathrin Bierling zum Aufmacher der Titelgeschichte “Mein Stil”, September 2011

Glamour lässt sich von unserer Modejournalistin Kathrin Bierling das Onlineshop-Special zusammenstellen, August 2012

Alfons Kaiser, verantwortlicher Redakteur bei der FAZ für Deutschland und die Welt, sagt: “Modepilot ist für mich das deutsche Women’s Wear Daily (WWD) im Kompaktformat.”

Rheinische Post schreibt: “Dieses Internet-Tagebuch kann man lesen wie einen Fortsetzungsroman – oder noch besser: Man sollte es anschauen wie eine Fernsehserie, “Sex and the City” etwa, aber ohne die kaputten Beziehungen.” Zum ganzen Artikel: www.rp-online.de

Die Wiener Zeitung spricht mit parisoffice Barbara Markert und schreibt: “Die neue Macht der Bloggerinnen” >>> Hier geht es zum ganzen Artikel, August 2011


Myself nennt unter “Die Blog-Buster – Fashion” ausschließlich Modepilot und schreibt: “Sabine Tersteegen, Kathrin Bierling und Barbara Markert navigieren ihre Leser durch die Welt der Mode. Extrem gut informiert, angenehm schnörkellos geschrieben.” April-Ausgabe 2010, Seite 52

Bild.de schreibt: “Ebenfalls informativ, aber weniger verspielt ist der Blog modepilot.de. Dort kann der User sich in Kategorien wie „Accessoires“, „Mode & Kunst“ oder „Mode & Film“ zum Beispiel über Schmuckausstellungen, Modefotografie und die außergewöhnlichsten Looks aus Kult-Serien wie „Sex and the City“ informieren.”

Petra veröffentlicht das Tagebuch einer Modebloggerin: “9.700 Bilder in neun Tagen und unzählige Nachtschichten: Barbara Markert steht während der Pariser Modewoche ziemlich unter Strom – sie muss ihren Fashionblog www.modepilot.de täglich mit News füttern. Exklusiv für PETRA führte sie ein Tagebuch.” Februar 2010

Gala Style wählt Modepilot zu ihren fünf “liebsten Style-Blogs” und schreibt: “Fashion-Queens: Dos & Donts, Front-Row-Geflüster, Lieblingsstücke. Journalistin Kathrin Bierling weiß, wovon sie schreibt. Amüsant!”

Looxx schreibt: “Modepilot ist so eine Art Petrischale für neue Impulse im Modejournalismus.” und “Anna Wintour und Suzy Menkes müssen sich warm anziehen! Die wahrscheinlich heißeste Neuentdeckung in der Welt des ambitionierten Modejournalismus.” Februar 2009

Les Mads schreibt: “Mittlerweile gehört die Seite zu unserer täglichen Lektüre dank kurzweiliger, informativer aber weiterhin subjektiver Berichterstattung.” Zum ganzen Artikel: www.lesmads.de

Not-just-another-fashion-blog schreibt: “Modepilot – Germany’s top Fashion blog”

Modekommentar schreibt: “Lichtblick im digitalen Dschungel ist beispielsweise der deutschsprachige Modepilot.de, der von den Modejournalistinnen Barbara Markert, Kathrin Bierling und Sabine Tersteegen betrieben wird.” Zum ganzen Artikel: www.modekommentar.de

ZEITmagazin macht “Eine Umfrage unter wichtigen deutschen Modebloggern”:
http://www.zeit.de/2010/08/Mode-Blogger, Februar 2010

TV Spielfilm und TV Today schreiben: “Von den Laufstegen – in Mailand, Paris und Düsseldorf (Anm. d. Red.: heute München statt Düsseldorf) berichtet Modepilot. In ihren Berichten aus den Modemetropolen nehmen die Macherinnen kein Blatt vor den Mund und zerreißen auch die Kollektionen von ARMANI und Co. in der Luft”


Glamour schreibt: “modepilot.de: einer der besten deutschen Blogs, wird von drei Modejournalistinnen bestückt.” Oktober 2009

Elle wählt Modepilot zu den “besten Bloggern”, April 2009

Peter Lewandowski, Chefredakteur der Gala, schreibt im Editorial zur Palin-Klamotten-Affäre (Die Politikerin veruntreute 150.000 Dollar Wahlkampfspenden für ihre Kleidung): “Trotzdem sieht sie (Sarah Palin) nach Meinung vieler Fachleute bieder aus. ‘Wer keinen Geschmack hat, kann sich auch keinen kaufen’, kommentiert mein Lieblings-Fashion-Blog ‘Modepilot’ dazu.” Oktober 2008

Letzte Kommentare

 
 

Archiv

OnlineShopping

 

We select

 

About

 

PRESSE

FACEBOOK

Instagram

Kathrin

Barbara

Videos

Translator

German flagChinese (Simplified) flagEnglish flagArabic flag