Vittorio Missoni verschwunden

Sämtliche Online-Nachrichtenportale melden seit gestern, dass der 58-jährige Missoni-Nachkomme und seine Frau Maurizia Castiglioni als vermisst gelten. Manager Magazin Online schreibt heute: „Caracas – Vor der venezolanischen Küste haben Rettungsmannschaften am Wochenende die Suche nach dem verschollenen Kleinflugzeug des italienischen Modeunternehmers Vittorio Missoni fortgesetzt. Die Maschine vom Typ BN-2 Islander war am Freitag beim Flug von der Inselgruppe Los Roques in die Hauptstadt Caracas von den Radarschirmen verschwunden…“

Bild.de titelte vorhin online mit dem Zitat eines Verwandten, Oswaldo Scalvenzi: „Bis wir das Wrack sehen, haben wir noch Hoffnung“.

Im Wikipedia-Eintrag der Buntstrick-Marke Missoni wird Vittorio, das älteste der drei Gründer-Kinder, bereits als vermisst gelistet, genauer gesagt als „lost“. Unklar ist auch, ob er noch Marketing-Chef der Marke war, bevor das Flugzeug vom Radar verschwand. Jetzt heißt es dort jedenfalls: „… was the Marketing Director,…“

Wir hoffen mit der Familie…

Screenshot: Bild.de

2 Kommentare zu
“Vittorio Missoni verschwunden”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.