Fashion, Kultur

Fashion Tea im Le Bristol: ein Hauch Nostalgie

. 13. November 2012

Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Modeevent-Modenschau-Palasthotel-Paris-Mode-Blog

Ich war am Samstag beim Fashion Tea im Palasthotel Le Bristol in Paris eingeladen. Bei diesem “Mode-Tee” sitzt man in einem historischen Salon mit exquisiten und denkmalgeschützten Wandvertäfelungen. Die Polster sind rot, das Teegeschirr vom Feinsten und die Petit Four – naja, ein Gedicht. Hat man es sich gemütlich gemacht, fängt die Fashionshow an. Auf dem Programm am Samstag: George Rech, die aktuelle Winterkollektion. So sah das dann aus.

Der Fashiontea ist eine herrlich nostalgische Veranstaltung. Le Bristol war in früheren Zeiten ein beliebter Ort für Modeschauen, bevor das Spektakel die aktuell bekannten Dimensionen angenommen hatte. An diese Tradition will das Hotel nun anknüpfen und so kommt man sich ein bisschen vor wie um 1960, als die Prêt-à-Porter laufen lernte und die Editorialistas noch Diana Vreeland und Konsorten hießen.Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Mode-Blog-Palasthotel-Paris-

Dennoch hätte ich es mir fast noch ein bisschen nostalgischer gewünscht. Tatsächlich fände ich super, eine Dame übernähme die Animation und kündigte die Modelle an à la: “Modell Nummer 5 trägt ein Ensemble aus Seidencrêpe mit hochgesetzter Taille und Pelzkragen aus Fuchs.” Oder so ähnlich. Das wäre das i-Tüpfelchen und würde die Besucher auch vom ständigen Quatschen abhalten.

Die Besucher sind eh ein Kapitel für sich. Wer sitzt da? Natürlich geliftete Frauen, aber auch ältere Herren und Damen, die vielleicht die Zeit, der ich hinterher trauere, noch live mitbekommen haben.

Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Mode-Blog-Palasthotel-Paris-

Und sehr viele Asiaten. Ich will das Augenmerk auf die Hermès-Tasche meiner Platznachbarin lenken, die alle zusätzlichen Extras hat, die Hermès so zu bieten hat: Hermès-Tuch, das um die Taschenhenkel geschlungen wird, und sogar einen Hermès-Taschen-Handschuhhalter. Toll!

Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Mode-Blog-Palasthotel-Paris-

Über die Beleuchtung verliere ich kein Wort, denn entweder werden die Kleider ins rechte Licht gerückt oder man hat es gemütlich. Da plädiere ich ganz klar für eine echte cosige Tea-Atmosphäre.

Ist das Spektakel rum, wird noch mal Kuchen gereicht.

Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Mode-Blog-Palasthotel-Paris-

Leider konnte ich den nicht probieren, denn ich war schon vorher so verwöhnt worden, dass ich schlichtweg nicht mehr konnte. Hintergrund: Das Restaurant im Le Bristol hat 3 !!! Michelin-Sterne. Genau da war ich vorher essen, deswegen ging danach auch nichts mehr. Um Euch ein bisschen neidische zu machen: Das da unten war mein Nachtisch (nach 4 Amuse-Bouche, Vorspeise, Hauptgericht und Pré-Dessert, Glas Champagner und mehrere Weinen).

Modepilot-Fashiontea-Le Bristol-Mode-Blog-Palasthotel-Paris-

Fazit: Wer Nostalgie liebt, sollte sich mal einen Fashion-Tea gönnen. Für 70 Euro gibt es ein Glas Champagner, eine Fashionshow, 15 verschiedene Tees oder auch Kaffe, wenn man möchte, Petit Four salzig und süß und danach noch ein Dessert, dass vom Chef Pâtissier Laurent Jeannin spezial entworfen wurde. Kurzum: Es klingt auf den ersten Blick teuer, aber im Ritz (derzeit geschlossen) kostete die Teestunde 50 Euro und man bekam dafür die Hälfte.

Informationen hier. Und noch ein Tipp: Besser vorher nichts essen.

Fotos, Video: Parisoffice


 

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = siebzig zwei

Kategorien:Fashion, Kultur
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

  • Asiaten

  • Dessert

  • Fashion

  • fashion blog

  • Fashion Tea

  • Fashionshow

  • Hermès

  • Kelly-Bag

  • Le Bristol

  • Mode

  • Mode blog

  • Modeevent

  • Modeevents

  • Modenschau

  • Palasthotel

  • Paris

  • Petit Four

  • Samedi de la Mode

  • Teestunde

Letzte Kommentare

About Barbara & Kathrin

 

PRESSE

Das Lufthansa Exclusive Magazin kürt Modepilot zu den besten Bloggern der Welt +++ BUNTE schreibt: “… den bei der Fashion-Presse beliebten Blog modepilot.de – ebenso amüsant wie kompetent geschrieben, Sticheleien inklusive!” +++ Myself schreibt: "Extrem gut informiert, angenehm schnörkellos geschrieben." +++

We select by Kathrin

Halskette Collier Mystylecatch Gold Modepilot Wouters Hendrix

Breite, eng anliegende Halskette in Gold. Von Wauters & Hendrix, über mystylecatch.de

Dunkelblaues Strickkleid mit 35 Prozent Seidenanteil. Von Azzedine Alaïa, über ungern-fashion.com

Dunkelblaues Strickkleid mit 40 Prozent Seidenanteil. Von Azzedine Alaïa, über unger-fashion.com

Christian Louboutin rote Sohlen Stiefeletten schwarz Modepilot

Schwarze Lederstiefeletten von Christian Louboutin, über mytheresa.com


 

We select by Barbara

Modepilot-uty2neqrkz6c8opfZweireihiges Armband mit Strass. Von Marni, über Monnier Frères

Modepilot-gqzikwm26vb18pse

Clutch Antigona mit Bambi Gemälde. Von Givenchy, über Unger Fashion

2-ts0wryfzx429mj56

Nike Air Pegasus 83 in Grau-Schwarz. Über Kauf Dich glücklich


 

FACEBOOK

Instagram

Kathrin

Barbara

 
 

Archiv

OnlineShopping

 

Chanel Haute Couture Video

Modepilot Videos

Translator

German flagChinese (Simplified) flagEnglish flagArabic flag                                            
.