Fashion fürs Zuhause

Weiter geht es mit dem neuen Lieblingsthema der Fashion-affinen Deutschen: durchdachte Inneneinrichtung.

Verschönerung für Ikeamöbel

Wer ein Ikea-Bett hat und davon nicht ständig an schlechte Vorabendserien erinnert werden möchte, kann sich bei bemz.com („Neues Leben für ihre Ikea Möbel!“) eine passende Husse in anderen Farben und Mustern bestellen – die Auswahl ist gigantisch.

Hussen-Beispiele für das Bettgestell „Vanvik“, das aktuell bei Ikea zwischen 329 Euro (weiß, 160 m breit) und 379 Euro (grau, 180 m breit) kostet.

Wer Hussen-Romantik nicht mehr sehen kann und mit Bettbreiten unter 1,80 m auskommt, dem empfehle ich Maisons du Monde. Hier fand ich ein schönes Kopfteil:

Es ist aus Teakholz und Bambus gefertigt, heißt „Bamboo“ und kostet 249 Euro für 1,60 Meter breite Betten.

Außerdem habe ich auf meiner Recherche-Reise durchs Internet endlich einen schönen Türstopper gefunden (besser als der immer wieder herhalten-müssende Turnschuh!): ein handgearbeitetes Nilpferd in Leder-Optik, circa 60 Euro über Impressionen.de

Fotos: Bemz(2), Impressionen, Maisons du monde

4 Kommentare zu
“Fashion fürs Zuhause”
  • SOS! Ihr habt nicht zufällig vor, demnächst nochmal einen ähnlichen Post, speziell zum Thema Küchentrends zu machen? Ich bin gerade auf der Suche, und völlig ratlos… Was hat man denn 2013 so für eine Küche? Hochglanz weiß ist out, soweit bin ich auch schon, aber sonst? Ich wäre für jeden Tipp von euch dankbar! Merci vielmals!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.