MATCHESFASHION.COM - UK

Darf ich vorstellen? St. Germain

Kommen wir zum zweiten Lack auf meiner Wahlheimat Paris: St. Germain (das “…-de Près” lassen die Einheimischen immer gerne mal unter den Tisch fallen). Ein Ort mit Historie: Existenzialisten-Hochburg, die Heimat der Pariserin, die sich modisch alles erlaubt und damit trotzdem gut aussieht. Sweater zum Designerkleid, Chucks zur Abendobe, Diadem im Haar zur Jeans… Hier gilt die Styledevise: Hauptsache Oh là là.

Weil die Pariser aus dem 6. Arrondissement sich alles erlaubt, muss sie an den Nägeln klassisch bleiben. Dieses Rot passt zu allem und verführt.

Rock von Vivienne Westwood Anglomania Schuhe von Burak Uyan, Sweater von Zoé Karssen, Schlüsselanhänger Alexander McQueen.

Fotos. net-a-porter, parisoffice ( 1), Collage Modepilot

 

2 Kommentare zu
“Darf ich vorstellen? St. Germain”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.