Rena Lange Sommer 2013

Berlin Fashion Week. Hach, war die Kollektion von Rena Lange wieder schön! Die Marke habe wieder zu ihrem Kern gefunden, befindet Welt-am-Sonntag-Autorin Inga Griese (die, mit dem Nähzeug in der Handtasche). Und ich finde, dass die Optik von Ausbrenner-Stoffen nirgends grandioser umgesetzt ist als in der Mode von Chefdesigner Karsten Fielitz, der mit der Sommerkollektion 2013 die markenberühmte Verfeinerung mit modernem Anspruch perfekt umgesetzt hat. Wer Outfits aus dieser Kollektion trägt, dürfte beim Garten Cricket mit Daphne Guinness, William & Catherine auch in der Nase bohren und Dosenbier trinken. Los gehen meine Bilder mit dem schönsten Kleid – vielleicht der gesamten Fashionweek:

Fielitz liebt des anspruchsvollen Bruch: gestretchte Farbstreifen.

Ach ja, und das brave Bubikragen-Thema in Schwarz/Weiß (Signatur-Look bei Rena Lange) hat Designer Fielitz ins kommende Jahr geholt: Statt Schwarz verwendet er Dunkelblau und der Kragen ist so spitz, nein, erwachsen geworden, dass er eigentlich gar kein Bubikragen mehr ist:

Fotos: modepilot/modejournalistin(7), Mercedes-Benz Fashion Week(4)

3 Kommentare zu
“Rena Lange Sommer 2013”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.