Fashionweek

Es kann nur einen geben

. 4. Juli 2012

“You are all winners,” sagte Marc Jacobs backstage zu den fün Finalisten, bevor die Designer for Tomorrow-Fashionshow begann. Doch es kann nur einen geben! Darüber entschieden Mode-Fachleute, wie Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, InStyle-Chefredakteurin Annette Weber und Galas Modechef Marcus Luft. Ich weiß nur, dass der Modechef der Glamour, Kai Margrander, für Leandro Capo gewesen ist, aber der gehörte nicht zur Jury. Und die Jury stimmte schließlich für…

Camilla Saalgard Nielsen aus Dänemark mit der Vorliebe für die Farbe Schwarz?

 

Ramil Makinano, der Philippiner aus London mit Spezialisierung auf Textildruck?

 

Siddharta Anselm Meyer aus Berlin – der Einzige mit Männermode?

 

Laura Williams aus London – mit den schönsten Schmollmund-Models?

 

Leandro Cano aus Spanien, der für die Mode aufgehört hat zu schlafen?

Gewonnen hat die Diva unter den fünf Nachwuchstalenten (die Models durften sich in seinen Kleidern nicht an die Wand lehnen und mussten teilweise ausgetauscht werden – nicht speziell genug): Leandro Cano. Mit seiner Kollektion, vor der selbst ein Alexander McQueen auf die Knie gehen würde, konnte er im Schauen-Wettkampf überzeugen. Als Marc Jacobs seinen Namen vorlas, kam er auf die Bühne, fing zu weinen an und sagte etwas sehr Schönes: “Ich möchte mich für die Chance bedanken und verspreche, sie zu nutzen.” Leandro, das glauben wir Dir auf’s Wort! Viel Erfolg auf all Deinen Wegen!

Siddharta Anselm Meyer, Camilla Saalgard Nielsen, Marc Jacobs, Laura Williams, Leandro Capo (v.l.n.r.)

Auf der Aftershow-Party im China Club (Bild) wurde wieder deutlich: Marc Jacobs liebt sie alle. Und alle lieben ihn.

Fotos: modepilot/modejournalistin

 

 


 

Kommentare

  1. Danke, danke, danke. Vieles gefällt mir wirklich gut von den Nachwuchsdesignern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 + = sechszehn

Kategorien:Fashionweek
Tags: , , ,

  • blog

  • fashion blog

  • Mode

  • modeblog


Letzte Kommentare

We select by Kathrin

Handtasche Stella McCartney Unger online shoppen Modepilot

Olivgrüne Umhängetasche “Beckett” mit goldfarbenem Magnetverschluss. Von Stella McCartney, über unger-fashion.com

Latzhose slim Frame Denim Modepilot

Super schmal geschnittene Latzhose “Le High Skinny” aus schwarzem Stretchdenim und hoher Taille. Von Frame Denim, über net-a-porter.com

Burberry Ankle Boots Veloursleder Modepilot

Lammfell-boots mit 15 mm dicker Gummisohle und goldfarbenen Details. Von Burberry, über net-a-porter.com


 

We select by Barbara

Modepilot We select 1Poncho aus Wollmischung von MiH Jeans, über Net-a-Porter

Modeoilot We select 3Graue Lederhose von Stefanel, über About You

Modepilot We select 2Pumps Agnes aus Metallic-Leder von Jimmy Choo, über Mytheresa


 

About Barbara & Kathrin

 

PRESSE

Das Lufthansa Exclusive Magazin kürt Modepilot zu den besten Bloggern der Welt +++ BUNTE schreibt: “… den bei der Fashion-Presse beliebten Blog modepilot.de – ebenso amüsant wie kompetent geschrieben, Sticheleien inklusive!” +++ Myself schreibt: "Extrem gut informiert, angenehm schnörkellos geschrieben." +++

FACEBOOK

Instagram

Kathrin

Barbara

 
 

Archiv

OnlineShopping

 

Modepilot Videos

Translator

German flagChinese (Simplified) flagEnglish flagArabic flag