Die Fashion Oscars gehen an…

Gestern Abend wurden in New York die alljährlichen CFDA Awards vergeben, die als so etwas wie die Mode-Oscars gelten. Unbd das sind die Gewinner:

Womenswear Designer of the Year: Ashley and Mary-Kate Olsen, The Row (im screenshot oben zusammen mit Tommy Hilfiger)

Menswear Designer of the Year: Billy Reid

Accessory Designer of the Year: Reed Krakoff

Swarovski Award for Womenswear: Joseph Altuzarra

Swarovski Award for Menswear: Phillip Lim

Swarovski Award for Accessory Design: Tabitha Simmons

Bereits vorangekündigt, also quasi gesetzte Sieger, waren Rei Kawakubo (International Award), Garance Doré und Scott Schuman (Media Award), Andrew Rosen (Founders Award), Johny Depp (Fashion Icon Award) und Tommy Hilfiger (Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award).

Die Überraschung ist eigentlich, dass diesmal nicht Marc Jacobs gewonnen hat. Und hoffentlich kann sich nächstes Jahr Reed Krakoff über den Hauptpreis freuen.

Mehr Infos und Outfits hat style.com…

 

Foto: screenshot style.com

2 Kommentare zu
“Die Fashion Oscars gehen an…”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.