Designer, Fashionweek, News

Raffaele Borriello zu Léonard?

. 6. April 2012

Das Pariser Modehaus Lèonard hat nun auch offiziell den Abgang ihre gerade erst angeheuerten Designers Maxime Simoens bestätigt. Das macht nun auch offiziell den Weg frei für weitere Spekulationen des neuen Nachwuchsdesigner-Stars, der als Dior Designer gehandelt wird.

Sein Nachfolger, so schreibt Le Monde nun, soll Raffaele Borriello werden. Boriello, ein wahnsinnig netter Designer hatte früher ein eigenes Labels namens Requiem. Das hatten wir hier bei Modepilot 2008 als Label to watch vorgestellt, doch das Unternehmen nahm eine falsche Richtung. Erst trennte sich Borielle von seinen Partner Julien Desselle, der maßgeblich am Management und auch am Design beteiligt war. Dann macht Borielle alleine weiter und auch gut, aber die Kleider waren viel zu teuer für die unbekannte Marke. 2009 mit der Sommerkollektion 2010 verschwand das Label vom Markt. Aus finanziellen Gründen.

Boriello ist also schon einmal alleine gescheitert. Ein Neubeginn unter einem bekannten Haus macht Sinn für ihn. Nur damit wären wir beim alten Dilemma: Leonard hat seinen Stil und der muss gewahrt bleiben. Simoens ist zu jung (27 Jahre) und zu unwissend, er konnte sich nicht einfinden. machte zu sehr sein Ding. Ist vielleicht auch ein bisschen zu sehr hochgejubelt worden, als der neue Yves Saint Laurent. Gleich in seiner ersten Kollektion den Simoens Stil durchzuziehen, war nicht im Sinne des Hauses, das seinen Stil, auch wenn in die Jahre gekommen und als veraltert beschimpft, dennoch weitermachen will. Hier braucht es eine sanfte Revolution. Kann die Boriello leisten?

Nichts desto trotz will ich den One-Shot von Simoens für Leonard hier mal zeigen, denn der ist in meinen Augen sehr gelungen, auch wenn er kaum zu Haus passt. Unter uns: Die Kleider sollte man sich mal sichern.  Da wird man später sagen können: “Das Kleid? Das ist aus der Kollektion, als Simoens eine Saison für Léonard arbeitete.”

Fotos: Catwalkpictures

 


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei × = 14

Kategorien:Designer, Fashionweek, News
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

  • blog

  • Designer

  • Designerwechsel

  • dior

  • Fashion Week

  • fashionblog

  • Fashionweek

  • Gerüchte

  • Le Monde

  • Maxime Simoëns

  • Mode

  • modeblog

  • offiziell

  • Paris

  • Raffaele Boriello

  • Requiem

  • runway report


Letzte Kommentare

We select by Kathrin

Handtasche Stella McCartney Unger online shoppen Modepilot

Olivgrüne Umhängetasche “Beckett” mit goldfarbenem Magnetverschluss. Von Stella McCartney, über unger-fashion.com

Latzhose slim Frame Denim Modepilot

Super schmal geschnittene Latzhose “Le High Skinny” aus schwarzem Stretchdenim und hoher Taille. Von Frame Denim, über net-a-porter.com

Burberry Ankle Boots Veloursleder Modepilot

Lammfell-boots mit 15 mm dicker Gummisohle und goldfarbenen Details. Von Burberry, über net-a-porter.com


 

We select by Barbara

Modepilot We select 1Poncho aus Wollmischung von MiH Jeans, über Net-a-Porter

Modeoilot We select 3Graue Lederhose von Stefanel, über About You

Modepilot We select 2Pumps Agnes aus Metallic-Leder von Jimmy Choo, über Mytheresa


 

About Barbara & Kathrin

 

PRESSE

Das Lufthansa Exclusive Magazin kürt Modepilot zu den besten Bloggern der Welt +++ BUNTE schreibt: “… den bei der Fashion-Presse beliebten Blog modepilot.de – ebenso amüsant wie kompetent geschrieben, Sticheleien inklusive!” +++ Myself schreibt: "Extrem gut informiert, angenehm schnörkellos geschrieben." +++

FACEBOOK

Instagram

Kathrin

Barbara

 
 

Archiv

OnlineShopping

 

Modepilot Videos

Translator

German flagChinese (Simplified) flagEnglish flagArabic flag