Prada zieht Video-Games-Figuren an

Gleich mal vorab. Von Videogames habe ich keine, aber auch gar keine Ahnung. Aber wenn es nun die Mode betrifft, dann muss man sich eben in das Thema reinfinden. Denn in der Aprilausgabe der Arena Homme +, einer britischen Männermodezeitschrift (aus dem Bauer Media Verlag), gibt es eine Strecke, in der Video-Games-Stars Designerklamotten tragen – und zwar von Prada. Was für eine witzige Idee. Ich freue mich ja immer wieder, wenn ich im Print was entdecken, was neu ist und ungewohnt. Die Figuren stammen aus dem Spiel Final Fantasy XIII-2. Jetzt fragt mich nicht, wie die Protagonisten heißen. Wer das wissen will, kann das auf Wikipedia nachlesen. Ich zeige mal lieber die Mode. Herrenmode von Prada, Sommer 2012, präsentiert von Avataren. Die BIlder habe ich entdeckt auf der Web-Seite Airgames, die sich mit so etwas wohl auskennen.

Fotos: produced by Arena Homme +, Characters designed for Final Fantasy, Bilder via Airgames

1 Kommentar zu “Prada zieht Video-Games-Figuren an”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.