Lippen wie gelackt

Neuheit (ab März 2012). Von Yves Saint Laurent kennt man ein paar Beauty-Revolutionen, z.B. den Touche Eclat. Den soll es übrigens bald in optimierter Europäer-Farbnuance 2.5 geben. Dann, in knapp zwei Monaten, kommt auch ein Lippenlack namens ‚Rouge pur Couture‘ in die Läden und ich kann schon mal verraten: der rockt.

‚Rouge pur Couture‘ von YSL

.. und in der Farbe ‚Orange de Chine‘ im Selbstversuch. Mit diesem Leuchtlack im Gesicht braucht es nicht einmal mehr Wimperntusche.

Die Lippen fühlen sich an wie gewachst. Um den Effekt zu verstärken, lege ich noch eine zweite und eine dritte Schicht auf. Es wird immer glatter und besser. Bussis kann man geben, ohne dem anderen die Wange zu verschmieren.

Flacher Applikator mit Spitze zum perfekten Auftragen

Der anhaltende Glanz wird mit Hilfe eines Moleküls („Ethylcellulose“) bewerkstelligt, das bislang für Glanz auf Lebensmitteln sorgte. Die Schneewittchen-Äpfel kennt man ja.

YSL-Farben: „Meine Inspiration ist eng verbunden mit dem Farbvermächtnis des Hauses Yves Saint Laurent,“ sagt Make-up-Kreativchef Lloyd Simmonds. Den Lippenlack wird es in 19 Farben geben, darunter Rot, Ornage, Violett, Fuchsia, Koralle, Beige- und Rosé-Töne, jeweils circa 30 Euro.

Fotos: YSL(2), modepilot/modejournalistin

6 Kommentare zu
“Lippen wie gelackt”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.